Bypass Repeated Content

Bedeutende Klosteranlage vor eindrucksvoller Kulisse

Kloster Hirsau

EINE KLOSTERGARTEN- UND WILDKRÄUTERFÜHRUNG

KRÄUTERKUNDE EINST UND HEUTE

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Kloster Hirsau
Sonderführung Wissen & Staunen
Referent: Dipl.-Freizeitpädagogin Regina Zumbach-Lux und Dipl.-Ing. für Gartenbau Ortrud Grieb
Termin: Sonntag, 29.09.2019, 14:30
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 bis 2 Stunden.

Düfte, Farben, Formen, göttliche und teuflische Kräfte in den Pflanzen: Die Führung ist eine Zeitreise in die Welt des Mittelalters, als sich die Menschen noch ganz eins mit der Natur fühlten. Zeitzeugen wie Walahfried Strabo und Hildegard von Bingen erzählen davon. Was ist heute über die Heilkräfte der alten Kloster- und Wildpflanzen bekannt? Und wie werden sie angebaut, gepflegt, geerntet und angewendet?

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 30. Juni 2019 | 14:30 Uhr
Sonntag, 29. September 2019 | 14:30 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

KLOSTER HIRSAU
Klosterhof
75365 Calw-Hirsau

Touristinformation Calw
Marktplatz 7
75365 Calw

Telefon +49(0)70 51. 1 67 - 3 99
Telefax +49(0)70 51. 1 67 - 3 98
touristinfo@calw.de
www.calw.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Klostergarten hinter der Aureliuskirche

Eintrittskarten im Vorverkauf bei der Stadtinformation Calw.

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden. 

Hinweis

Trittsicherheit erforderlich; es handelt sich um ein Ruinengelände.