Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Kloster Hirsau aus den vergangenen Monaten.


36 Treffer

Kloster Maulbronn | Kloster Hirsau | Kloster Alpirsbach

Samstag, 6. August 2022 | Allgemeines

ie Klosterroute – besonderes SchwarzwaldErlebnis mit dem Rad und zu Fuß

Die Klosterroute verbindet den geheimnisvollen Schwarzwald mit geschichtsträchtigen Klöstern: Vom UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn führt die Strecke zunächst durch Kraichgau-Stromberg, das Land der 1000 Hügel, und dann durch den Nordschwarzwald, vorbei an Kloster Hirsau und Wildberg, bis zum Ziel, dem Kloster Alpirsbach. Ob auf dem Sattel oder zu Fuß: Die rund 150 Kilometer lange Route bietet ein eindrucksvolles Schwarzwald-Erlebnis.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Donnerstag, 4. August 2022 | Führungen & Sonderführungen

Sonderführung in den Sommerferien: Spannende Entdeckungsreise für Familien

Zu einer spannenden Entdeckungsreise ins Kloster Hirsau laden die Staatlichen Schlösser und Gärten am Sonntag, 14. August, um 14.00 Uhr ein. Die Führung „Das Kloster mit Kinderaugen erkundet“ ist für Familien geeignet. Eine telefonische Anmeldung für die Führung ist unter +49(0)70 51.1 67 399 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Maulbronn | Kloster Hirsau

Mittwoch, 27. Juli 2022 | Allgemeines

Führungen und Veranstaltungen im September

Kloster Maulbronn, Kloster Hirsau

Detailansicht
Kloster Hirsau

Freitag, 22. Juli 2022 | Allgemeines

Staatliche Schlösser und Gärten sichern mit der Stadt Calw denkmalgerechte Bespielung des landeseigenen Monuments

Eingebettet in die eindrucksvolle Kulisse des Schwarzwalds ist die stimmungsvolle Ruinenlandschaft von Kloster Hirsau ein beliebter Veranstaltungsort. Auch in Zukunft sollen in dem denkmalgeschützten Monument kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Hierzu haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zusammen mit der Stadt Calw eine Vereinbarung getroffen.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Montag, 11. Juli 2022 | Führungen & Sonderführungen

Sonntagsführung: Wildkräuter und Pflanzen im Klostergarten

Zur besonderen Führung „Kräuterkunde einst und heute“ laden die Staatlichen Schlösser und Gärten am Sonntag, 24. Juli um 14.30 Uhr in den Klostergarten ein. Die faszinierende Reise in die Zeit der Mönche führt die Gäste in die Geheimnisse der mittelalterlichen Pflanzenkunde. Eine telefonische Anmeldung für die Führung ist unter +49(0)70 51.167 399 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Montag, 27. Juni 2022 | Führungen & Sonderführungen

Zeugnisse der Klostergeschichte: Bibliothekssaal und Marienkapelle

Am Sonntag, den 10. Juli um 14.30 Uhr bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württembergs die besondere Gelegenheit zur Besichtigung des sonst nicht zugänglichen Bibliothekssaals, der sich im Obergeschoss der Marienkapelle befindet. Für die Führung „Marienkapelle und Bibliothekssaal im Kloster Hirsau“ ist eine telefonische Anmeldung unter +49(0)70 51.16 73 99 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Mittwoch, 8. Juni 2022 | Führungen & Sonderführungen

„Lichtwunder des Schwarzwaldes“. Farbglasfenster im Hirsauer Kreuzgang

Kostbar und zerbrechlich sind die Glasfester des Klosters, die bei der besonderen Führung „Vitrea fracta – die zerbrochenen Scheiben“ am Sonntag, 19. Juni um 14.30 Uhr gemeinsam betrachtet werden. Eine telefonische Anmeldung ist unter +49(0)70 51.16 73 99 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 24. Mai 2022 | Allgemeines

Christi Himmelfahrt: religiöser Prunk und fromme Armut in den Klöstern

Am 26. Mai ist Christi Himmelfahrt – ein Festtag, der auf eine jahrhundertealte Tradition zurückgeht. Christen feiern den Aufstieg Jesus von der Erde in den Himmel. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden an diesem hohen christlichen Feiertag zum Besuch ein: In den Klöstern Maulbronn, Schussenried und Alpirsbach lebten Mönche über Jahrhunderte– in den drei Monumenten haben sich einzigartige Zeugnisse des Glaubens und klösterlicher Kunst bewahrt.

Detailansicht