HIRSAU ALS „JÜNGERE SCHWESTER“ VON CLUNY DIE HIRSAUER REFORM UND IHRE CLUNIAZENSISCHEN WURZELN

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Kloster Hirsau
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Dipl. Ing. Brigitte Bernert, Freie Architektin
Termin: Sonntag, 29.05.2022, 14:30
Dauer: 2 Stunden

Cluny hatte vom 10. bis 12. Jahrhundert die Vorreiterrolle in der Welt der Klöster. Der Hirsauer Abt Wilhelm propagierte das Modell von Cluny im deutschsprachigen Raum – und Hirsau wurde Drehscheibe deutscher Politik und Zentrum päpstlicher Propaganda. In der Führung durch die beiden Klöster geht es um die Gründe für die Strahlkraft Hirsaus und seine europäische Bedeutung im Mittelalter.

Service

Adresse

Kloster Hirsau
Klosterhof
75365 Calw-Hirsau

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich.
Touristinformation Calw
Telefon +49(0)70 51. 1 67-3 99
Telefax +49(0)70 51. 1 67-3 98
touristinfo@calw.de

Kartenverkauf

im Vorverkauf bei der
Touristinformation Calw
Marktplatz 7
75365 Calw

Treffpunkt

vor der Aureliuskirche auf dem Aureliusplatz

Dauer

ca. 2,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

Erwachsene 12,00 € (inklusive Klostermuseum)

Ermäßigte 6,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 180,00 €, jede weitere Person 9,00 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 9,00 €

Hinweis

Bitte auf trittsicheres Schuhwerk achten, es handelt sich um ein Ruinengelände.

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.